Similar to the stock market, there is also a market for gold prices and prices, which change every hour. In bad economic times, the gold price usually rises because the price of gold almost never falls sharply. Stock prices offer a great opportunity to find the ideal time to buy gold. The gold price is currently changing with share prices. As stock prices fall, investors invest more in safer assets such as gold. As a result, the gold price is currently rising when the stock price falls.

Der Goldpreis wird an der Börse hauptsächlich in US-Dollar pro Feinunze gehandelt und kann mit dem täglichen Euro / Dollar-Wechselkurs in Euro umgerechnet werden. Die obige Goldpreisgrafik zeigt, wie hoch der aktuelle Goldpreis ist. Abhängig vom beschriebenen Zeitraum zeigt die Goldkarte Schwankungen des Goldpreises von z. Innerhalb von 1 Monat oder 1 Jahr. Die aktuelle Entwicklung des Goldpreises heute oder wo der Goldpreis aktuell verfügbar ist, kann auch in einem sogenannten Intraday-Diagramm (24 Stunden) abgelesen werden. Die Einheit “Feinunze” (umgangssprachlich 1 Unze oder Goldunze) stammt aus dem angloamerikanischen Messsystem und ist nach wie vor die am häufigsten verwendete Edelmetall-Masseneinheit. In einigen Preislisten oder Händlern, die Gold kaufen, wird häufig der Goldpreis pro Gramm angegeben. Eine Unze Gold entspricht etwa 31,103 Gramm.

Wie kam es zu Goldpreisen?

Gold wird weltweit an verschiedenen Handelsplätzen als Handelsware mit XAU-Symbolen gehandelt. Der Goldpreis basiert auf Angebot und Nachfrage, bezieht sich in der Regel auf allgemeine Einheiten von Edelmetallunzen (abgekürzt als Unzen) und unterliegt auch häufig erheblichen Spekulationsschwankungen (jemand spricht von Volatilität). Eine Unze Gold entspricht genau 31.1034.768 Gramm reinem Gold. Der Goldpreis wird von vielen Faktoren bestimmt.

Die Börse bestimmt den Goldpreis

Eine der Hauptbörsen, an denen Gold mit anderen Rohstoffen gehandelt wird, ist die größte Terminbörse der Welt, die New York Mercantile Exchange (NYMEX). Die New York Commodities Exchange (COMEX), die zuvor für den Handel mit Edelmetallen verantwortlich war, wechselte 1994 zur NYMEX. In den Handelszeiten von Sonntag bis Freitag, täglich von 0:00 bis 23:15 Uhr (MEZ), wurden die Goldpreise gehandelt Elektronik auf der NYMEX verändert sich ständig. Weitere wichtige Handelsplätze sind Tokio (TOCOM), Zürich (Zurich Gold Pool) und Hongkong (Hong Kong Mercantile Exchange; HKMEx).